über mich

Mit der Arbeit habe ich endlich gefunden, was ich seit so vielen Jahren gesucht habe.

Im Jahr 1983begann ich eine Therapie, als ich einGesundheitsproblem hatte und danach folgten andere persönliche Entwicklungs-Erfahrungen und Ausbildungen, um selbst Therapeutin zu werden. (Körperorientierte Psychotherapie, Transaktionsanalyse, EFT, EMDR … und dann meine Spezialisierung in Posttraumatische Belastungsstörungen).
Jede dieser Ausbildungen war sehr bereichernd, aber ich hatte die Intuition, dass sie nicht genug waren, um einen tiefgreifenden Wandel zu schaffen.

Als ich « Lieben was ist » entdeckte, schwankte ichzwischenBegeisterung und Skepsis.

Ein paar Jahre später las ich das zweite Buch von Byron Katie, « Ich brauche deine Liebe, ist das wahr?  » und spürte in mir den Wunsch, mehr zu erfahren.
Im Jahr 2011 besuchte ich meine erste Schule für Arbeit von Byron Katie und für mich war es die große Offenbarung: anstatt ein kuriertes Opfer zu sein … gab es kein Opfer mehr. Statt der Identifizierung mit meiner Geschichte von  » das Mädchen, die die Schule mit 16 verlassen musste » gab es keine Geschichte mehr. Ich entdeckte eine Frau, zuständig und verantwortlich für ihr Leben.
Schließlich fand ich, was ich all diese Jahre gesucht hatte.
Seitdem hat mich die Arbeit nie verlassen und ich möchte diesen wunderbaren Prozess mit Menschen, die es möchten teilen, und so mehr Bewusstsein und Frieden zu jedem von uns bringen.

MarieSchilsCertif            Lehrcoach

 

Die « Arbeit » beglietung ist möclich in

– Gruppenseminaren

– Einzelarbeit (Eupen oder Lüttich) und über Skype

Share Button